< Neues

Kinderschutzfachkräfte „iseF“ in 3 Weiterbildungsreihen 2020 zertifiziert

       hybrid- präsent- online

Unsere flexible Didaktik für die Weiterbildung zur insoweit erfahrenen Fachkraft im Kinderschutz machte es möglich, dass wir auch in diesem Jahr der besonderen Herausforderungen für Fachkräfte, Dozent*innen und auftragegebende Träger*innen die notwendige Qualifizierung zur Beratung im gesetzlich vorgegebenen Verfahren zum Kinderschutzauftrag nach § 8a, 8b SGB VIII und 4 KKG erfolgreich durchführen konnten.

Wir danken den Inhouseveranstalterinnen und teilnehmenden Kolleg*innen  der

  • GPE Gesellschaft pädagogische Betreuung bei Essstörungen mbH -Kurs Februar – April
  • Caritasverband für die Diözese Würzburg e. V. – Fachbereich Bildung & Veranstaltungen- Start Kurs ab Dezember 2020

und dem

  • Hessischen Ministerium für Soziales und Integration für die Förderung der Kurse

Online Mai- August &  Hybrid Fulda September-November

 

Allen zertifizierten Kolleg*innen gebührt besonders dieses Jahr unser Dank und unsere Wertschätzung nach Ihrem erfolgreichen Colloquium und den herzlichen Glückwünschen.

Wir wissen, wie viel Zeit und welch persönlichen Einsatz die Weiterbildung allen Teilnehmenden abverlangt.

Umso mehr freuen wir uns, dass Ihr Engagement und Ihr Wissen um den Kinderschutz mit diesem Ergebnis ihre offizielle Bestätigung gefunden hat und wünschen Ihnen auf Ihrem persönlichen Weg auch weiterhin die gleichen Erfolge.

Im Jahr 2021 planen wir wieder Kurse in Kooperation mit dem HMSI in Hessen.

Bei Interesse für weitere Informationen bitte hier eintragen: Infoliste Zertfikatskurse 2021

Ab Sommer 2021 werden wir eine Onlineplattform zur Qualifikation im Kinderschutz etablieren, die mit Blended Learning Formaten mehr Möglichkeiten und Flexibilität zur Fort- und Weiterbildung für Fach- und Leitungskräfte schafft.

Kontaktieren Sie uns gern bei Interesse für Ihren Träger!

 

 

 

 

 



Zum News-Archiv

    Newsletter

    Ich möchte den Newsletter erhalten.

    Bitte lösen sie folgende Rechnung: − 7 = 1