< Neues

Neue Reihe ab März – Online Traumawissen kompakt

Zum Kennenlernen und Aufrischen –

Kompaktes Traumawissen mit Expertin Margarete Udolf

 

Vernachlässigung stellt neben Gewalt eine – oft unterschätzte – Form der Misshandlung dar und wirkt sich bei vielen betroffenen Kindern traumatisierend aus. Vernachlässigte Kinder und Jugendliche zeigen vielfältige posttraumatische Symptome sowie auffällige Überlebensstrategien.
Auch Gewalt und Vernachlässigung können von Generation zu Generation weitergegeben werden und zur Kindeswohlgefährdung durch Misshandlung führen.
Um den Berufsrisiken Sozialer Arbeit – Burnout und Sekundäre Traumatisierung – vorzubeugen, sind hilfreiche Strategien der Stressbewältigung und Selbstfürsorge hilfreich.

Transgenerationale Traumaweitergabe – Basiswissen für pädagogische Fachkräfte

 

Transgenerationale Traumaweitergabe - Basiswissen für pädagogische Fachkräfte

Datum: 22.03.2022 09:00 – 12:00

Ort:Online-Angebot

Jetzt anmelden Mehr lesen

Trauma und Vernachlässigung

 

Trauma und Vernachlässigung

Offen für Anmeldungen

Datum: 05.04.2022 09:00 – 12:00

Ort:Online-Angebot

Jetzt anmelden Mehr lesen

Selbstfürsorge in der pädagogischen Arbeit mit Traumatisierten

 

Selbstfürsorge in der pädagogischen Arbeit mit Traumatisierten

Datum: 03.05.2022 09:00 – 12:00

Ort:Online-Angebot

Jetzt anmelden Mehr lesen

 



Zum News-Archiv

    Newsletter

    Ich möchte den Newsletter erhalten.

    Bitte lösen sie folgende Rechnung: 6 + = 7