< Neues

Onlinereihe Basiswissen Trauma- Unser Beitrag im Lockdown

Nicht immer leicht ist es gerade, die innere Ruhe und Stärke zu bewahren, um die wichtige Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Familien -oder in Leitungsverantwortung mit Fachkräften fachlich kompetent zu schaffen. 
Vielleicht wäre es schön, wenn wir ein Signal der Stärkung bekämen und es absehbar wäre, wie und wann wieder Normalität in unseren Alltag Einzug hält.
Über den letzteren Aspekt hätten wir auch gern Näheres gewußt, ein kleines Geschenk zu machen bereitet uns wiederum Freude-

Im Januar und Februar unterstützten wir mit unserer Reihe :

Kompakte Halbtages-Onlineworkshops Traumawissen 

Basiswissen Trauma | Trauma und Vernachlässigung | Transgenerationale Traumaweitergabe

fachlich mit einem kleinen Beitrag und luden Sie herzlich ein, unsere 2 Online-Workshops mit Traumaexpertin Margarete Udolf durch Ihre fachlichen Erfahrungen, Fragen und Beiträge zu bereichern. 

Ihre Teilnahme als Absolvent*in bei uns war kostenfrei! 

Das Wissen wird sicherlich gewinnbringend in Ihr System zurückfließen und der aktiven Kinderschutzarbeit zu Gute kommen.

Das ist ja vielleicht ein Vorteil in diesen Zeiten, dass wir durch das Onlineformat leichter und ohne große Aufwände Bildungsangebote wahrnehmen können.  
Auf ein virtuelles Wiedersehen freuen wir uns!
Bleiben Sie gesund und lassen Sie uns weiter das Beste fokussieren!
Herzlichst, Ihre
Petra Hofmann


Zum News-Archiv

    Newsletter

    Ich möchte den Newsletter erhalten.

    Bitte lösen sie folgende Rechnung: 33 − = 32