< Neues

Zertifizierung zur Kinderschutzfachkraft

Zum Jahresende erfolgreicher Abschluss:

Colloquiumstag nach fast 4 Monaten intensiver Arbeit im Blended Learning Format mit einer Gruppe von Teilnehmenden aus Bayern, Hessen und Rheinland-Pfalz

 

Es ist ein ganzes Stück anstrengender Auseinandersetzung mit

  • rechtlichen Grundlagen in Kinderschutz im E -Learning mit Lerntest
  • Vertiefungswissen zur Einschätzungarbeit in 6 Kategorien im E-Learning und Präsenzseminar
  • Gewichtung im Einschätzungsverfahren
  • Beratungsmethodik und Dokumentation
  • Vorbereitung auf partizipative Kinderschutzarbeit und
  • Prüfung eigener Haltung und struktureller Bedingungen für gelingende Beratungsarbeit!
  • Peertandemarbeit, schriftliche Fallanalyse und Präsentation in der Lerngruppe

Herzlichen Glückwunsch!

Wir freuen uns für Sie,

Ihr Referent*innenteam:

Petra Hofmann

Annett Kramer und unsere

Gastdozent*innen:

Prof Dr. Bartels, Schwerpunkt Medizisicher Kinderschutz, KSA Frankfurt

Familienrichterin Dorit Sell aus Frankfurt

Prof. Dr. Wagenblass, Elearning zum Schwerpunkt Risikofaktor psychisch erkrankte Elternteile

Margarete Udolf, Schwerpunkt Eleararnig und Präsenz: Trauma und Bindung, Traumaalarmzeichen in der Einschätzungsarbeit

Prof. em Dr. Lehmann, E- Learning Vertrauens- und Datenschutz im Kinderschutz

 

 

 

 

 

 



Zum News-Archiv

    Newsletter

    Ich möchte den Newsletter erhalten.

    Bitte lösen sie folgende Rechnung: 5 + 2 =